Wochenendtrip nach Melbourne

Heute in 2 Tagen sitze ich gerade im Flugzeug und hebe ab Richtung Heimat :-) Ist mir mal so gerade aufgefallen!

Aber ganz von Anfang an:
Da die Julia leider von Melbourne aus am 9.2. nach Hause fliegt wollte sie in ihrer letzten Woche natuerlich noch die zweitgroesste Stadt Australiens anschaun... dumm fuer mich, denn das haette geheissen eine ganze Woche mehr oder weniger in Sydney alleine rumgammeln (obwohl bis heute morgen auch noch die Aylin da war - aber das hab ich leider zu spaet erfahren) Jedenfalls, hab ich dann einfach spontan entschieden fuers Wochenende auch dorthin zu fahren :-) Schliesslich waren Lisa und noch ein paar andere Freunde von der Ostkueste auch dort...

Also hab ich mir geschwind ein Busticket fuer Freitag morgen hin und Montag abend wieder zurueck - mal eben so 13 Stunden und 40 Minuten durchs Land fahren zum Abschluss is ja auch nich schlecht^^

Donnerstags sind Julia und ich allerdings noch spaet ins I-Max zum Avatar schauen gewesen... und die groesste Kinoleinwand der Welt war dann doch noch mal doppelt so cool wenn man 3D Filme sieht :-D

Freitag morgens gings dann aber endlich los auf die grosse Reise nach Melbourne; einen ganzen Tag mit Busfahren verplempern hab ich auch noch nich so oft gemacht... Abends angekommen wurde ich auch schon von Ina und Lisa erwartet (Ina kennen wir aus Cairns) und nachdem die neuesten News ausgetauscht wurden gings auch schon ins Bettchen, denn die Plaene fuer den naechsten Tag waren gross!
Botanischer Garten, St. Kilda Beach und Kaese-Kraecker-Goon-Stunde am Federation Square inkl. Tennis Finale schauen und nachher Feiern gehen stand naemlich auf dem Programm :-D Hat auch alles gut geklappt, ausser das es sooo uebertrieben heiss war am Strand und wir keine Zeit hatten nachher den Sand und alles andere abzuwaschen :-P
und Lisa musste nachts bei mir in meinem unbequemen Minibett schlafen weil zu ihr kein Zug mehr fuhr^^
Nach ein paar Stuendchen Ausruhen das naechste Highlight: Victoria Markets, ein riesiger professioneller Flohmarkt sozusagen wo es Essen, Klamotten, Krimskrams, ich glaub einfach alles zu kaufen gibt - und das bei 37, gefuehlten 50 Grad! Ihr koennt euch nich vorstellen wie dermassen heiss das einfach war^^ Aber genauso gut weiss ich auch nich wie sich -10 Grad anfuehlen, ich werds ja bald sehn :-P
Jedenfalls hats am spaeten Nachmittag einfach mal eben so mega angefangen zu regnen sodass unser Plan gemueltich das Australien Open Maenner Finale zu schauen erstmal ins Wasser fiel - allerdings haha; puenktlich zum Beginn hats endlich aufgehoert und wir haben nur noch gefroeren^^ vor lauter Spannung ist uns das am Ende aber eh nich mehr aufgefallen :-)
Montags ging trotzdem nich mehr so viel, morgens ist die Julia gekommen und wir sind ein bisschen durch die Stadt gebummelt und haben am Fluss gechillt bis die Lisa leider vom Shuttle Bus abgeholt wurde :-( war unser 3. Abschied, aber diesmal ja leider fuer was laenger bis August!!!!!
Zu guter letzt bin ich noch mit Julia und der Annette (siehe Weihnachtsfotos Dreadlocks^^) zum Victoria Harbour bzw Docklands (eine Art HafenCity wie in Hamburg aber nur halb so cool) gefahren ehe ich mich auch endgueltig von den beiden verabschieden musste um den tollen Nachtbus zurueck nach Sydney zu nehmen.

Mit dem bin ich dann heute morgen um halb 7 hier wieder angekommen und ich fuehle mich wie neugeboren - aeh eher wie 20mal von nem LKW uberfahren! Hab aber heute schon jede Menge von meiner Liste geschafft und blicke daher morgen einem entspannten letzten Tag in Australien entgegen :-D

In diesem Sinne spring ich jetzt mal kurz in den Jacuzzi und gehe dann schlafen!

xoxo Ina

2.2.10 07:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen